Story

Atemberaubende Gegend – mit Wurzeln aus der Champagne

Tasmanien… schroff und doch schön, gefährlich und doch atemberaubend. Man könnte argumentieren, dass es völlig verrückt ist, in dieser wilden und unbarmherzig kalten Umgebung Trauben anzubauen. Aber dieser Wahnsinn hat auch eine Methode.

Der Name Jansz ist eine Hommage an Tasmaniens Namensvetter, den niederländischen Entdecker Abel Janszoon Tasman, der die Insel 1642 zum ersten Mal gesichtet hat.

Das Weingut erregte zuerst die Aufmerksamkeit des geschätzten Champagnerhauses – Louis Roederer -, der die klassischen Sorten Chardonnay und Pinot Noir anpflanzte.

Die Familie Hill-Smith, die sich seit 1997 in Familienbesitz befindet, begann die Reise, die Jansz Tasmania zum angesehensten Sekthaus Australiens gemacht hat.

 

tasmania
Jansz Tasmania ice

Farm & Familie

Jansz winemaker Jen Doyle
Jansz-Wineroom-2

„Was den Wein betrifft, so ist Tasmanien meine erste Liebe. Eisgekühlte Blasen inmitten rauer Naturschönheit, ein leerer Strand, Smithfield-Collies!“

Jansz Tasmanien liegt im Nordosten des Inselstaates in der Pipers-River-Region des Tamar-Tals. Ein Ort, der als „Sparkling Tasmania“ bekannt ist.
Das Weingut Jansz ruht auf einem Bett aus reinen, roten, frei entwässernden Basaltböden und ist der perfekte Standort für den Anbau von Trauben für Schaumweine von Weltklasse.

Die Temperaturen werden durch die unmittelbare Nähe zur Bassgeraden gemildert. Die Meeresbrisen halten die Temperatur im Winter hoch – was die Frostgefahr minimiert – und im Sommer niedrig – was eine lange, kühle Reifeperiode ermöglicht. Diese einzigartige Umgebung ist entscheidend für das Wachstum von hervorragenden Früchten, die intensive, delikate und raffinierte Aromen entwickeln.

Die erste weinbauliche Reise von Jennifer Doyle begann vor 24 Jahren in NSW (Australien). Während sie in ihrer beruflichen Laufbahn die kühlen Klimaregionen Orange, NSW, Pemberton und Margaret River, WA, durchquert hat, ist sie seit 8 Jahren fest im Jansz Parish Vineyard, Tasmanien, eingepflanzt (und gepflanzt!) worden.
Bei der Arbeit und im Leben liegt ihr die Nachhaltigkeit und der schonende Umgang mit unserer Erde am Herzen.

Weine von Jansz im Shop

Premium Cuvée
Schaumwein
Jansz Tasmania

29,90 

Enthält 19% MwSt. DE
(39,87  / 1 L)
zzgl. Versand

Die Aromen von Geißblatt und Zitrusfrüchten sind sofort erkennbar, werden von Nougat und gerösteten Nüssen ergänzt. Der Pinot Noir steuert einen Hauch von Erdbeere bei. Am Gaumen finden sich zarte Noten von Zitrusfrüchten und Nougat. Ein cremiger Schaumwein mit lang anhaltendem Nachhall.

Kategorien: ,
Wein entdecken

Vintage Rosé 2015
Schaumwein
Jansz Tasmania

44,90  39,90 

Enthält 19% MwSt. DE
(53,20  / 1 L)
zzgl. Versand

Selten, von James Halliday mit 95 Punkten bewertet und aus 100% tasmanischem Pinot Noir hergestellt, ist der Vintage Rosé ein komplexer, eleganter und reizvoller Schaumwein.

Kategorien: ,
Wein entdecken

Premium Rosé
Schaumwein
Jansz Tasmania

29,90 

Enthält 19% MwSt. DE
(39,87  / 1 L)
zzgl. Versand

Aus den allerbesten tasmanischen Weinbergen stammt dieser lebhafte und doch delikate Rosé – ein Wein, der zum Genießen und Erfrischen geschaffen wurde. Hergestellt im Stil der Alten Welt, aber mit Inspiration durch die innovativen Techniken und das Wissen von heute.

Kategorien: ,
Wein entdecken

Vintage Cuvée 2015
Schaumwein
Jansz Tasmania

44,90 

Enthält 19% MwSt. DE
(59,87  / 1 L)
zzgl. Versand

Nur handgelesenes, ausgesuchtes Traubengut des Weinbergs wird für diesen typischen tasmanischen Schaumwein ausgewählt. Selektive Fassgärung und vier Jahre Lagerung auf der Hefe verleihen diesem Wein die Komplexität, Cremigkeit und Finesse, die zum Markenzeichen von Jansz Tasmania (von James Halliday mit den maximalen 5 Sternen bewertet) geworden sind.

Kategorien: ,
Wein entdecken

Aktuelles von Jansz Tasmania