Weinbau mit Tradition – im wahrsten Sinne

Erster Weinberg Marlboroughs

Der Weinbau in Neuseelands bekanntester Weinregion Marlborough begann im Jahr 1873 – exakt auf dem Weinberg, der heute zu Auntsfield gehört.

David Herd hatte als erster die Vision von Weinbau in Marlborough. 1873 pflanzte er seine ersten Trauben und über 50 Jahre lang wurde dort Wein angebaut.

Das „Wohnhaus“ der Herds – eine kleine Hütte mit nicht mal 20m², in der die 6-köpfige Familie zusammen lebte – steht noch heute mitten im Weinberg und wird von den heutigen Besitzern, Ben und Luc Cowley, in Ehren gehalten.

Auch der ursprüngliche Weinkeller, in den Hügel gebaut (Bild), ist weiterhin intakt und beherbergt auch heute noch Fässer uns Ausrüstung aus damaliger Zeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.